Beschaffung

Flexible und sichere Versorgung.

Die Versorgung der OSTERWALDER-Gruppe mit flüssigen Brenn- und Treibstoffen erfolgt durch Importe von Fertigprodukten aus europäischen Produktionsanlagen sowie ab inländischen Raffinerien.
Langjährige Osterwalder Geschäftsverbindungen und Lieferverträge sorgen für Sicherheit und einen kontinuierlichen Warenfluss, der in Zeiten von Verknappungen unseren treuen Kunden zugutekommt. Wir verfügen nebst den Pflichtlagern über zusätzliche, eigene Vorräte und sind somit in der Lage, die Lieferbereitschaft jederzeit auf einem hohen Niveau zu gewährleisten.

Zuverlässigkeit, Fairness und nicht zuletzt eine treue Stammkundschaft haben unsere Firma zu einem der massgebenden, unabhängigen Importeur von Mineralölprodukten in der Schweiz gemacht.
Mit eigenen Tanks verfügen viele Heizölkonsumenten über Reserven und können so ihre Versorgungsautonomie sicherstellen. Diesen Vorteil kann sich ein Hausbesitzer nur mit einem lagerbaren Brennstoff sichern. Bei der Versorgung mit einem leitungsgebundenen Energieträger ist dies nicht gegeben. Die Gasindustrie hält in der Schweiz praktisch keine eigenen Reserven. Im Falle von Versorgungskrisen und technischen Störungen kann die Energieversorgung mit dem gasförmigen Brennstoff nur bedingt gewährleistet werden.